Über uns / Chronik

Mc Fire – der mobile Brandschutztrainer entstand im Oktober 1999 aus einem Bauchgefühl des Bauunternehmers Günter Naber, welchem das Thema Arbeitssicherheit und vor allem der Brandschutz sehr am Herzen lag. Der einprägsame Name Mc Fire, das passende Logo und die nötige Hardware wurden schnell gefunden, so dass dem Start von Mc Fire nicht mehr viel im Weg stand.

Im Januar 2000 ging es dann auch schon los und die ersten Kunden nahmen unsere Brandschutzunterweisungen in Anspruch. Mögliche Kunden wurden durch Mc Fire auf die gesetzlich vorgeschriebenen Brandschutzschulungen hingewiesen und der Kundenstamm wuchs dann auch rasch an .

Es wurden interessierte Dozenten, Berufsfeuerwehrleute der Werkfeuerwehr Uni-Kliniken-Münster, zum Team Mc Fire dazu gewonnen. Somit konnten die Unterweisungen theoretisch wie praktisch fachgerecht und professionell angeboten und durchgeführt werden. Unser Einzugsgebiet ging schnell über die Grenzen NRW´s hinaus.

In der Zeit von 1999 bis April 2006 war der Zentralsitz von Mc Fire bei der NAV GmbH in Münster. In dieser Zeit wurde ein enorm großer Kundenstamm aufgebaut. Zu unseren Kunden durften wir Firmen aus den Bereichen von Alten- und Pflegeheimen, Banken, Industrie, Versicherungen, Verwaltungen, Krankenhäusern, so wie Hotel- und Gastronomiebereich zählen. Die Schulungen gewannen durch unsere Einsatzfreude zügig und stetig an Qualität.

Dieses war der Beweis für „Günter Naber´s Bauchgefühl“, dass  Mc Fire eine Erfolgsgeschichte werden musste.

Im April 2006 wurde Mc Fire an einen langjährigen Mitarbeiter und Dozenten, bzw. der neuen Geschäftsführerin Andrea Harde, übergeben. Der Zentralsitz von Mc Fire wurde somit nach Dortmund verlegt. Von Dortmund aus werden seit dem alle Aktivitäten rund um die Brandschutzunterweisungen gesteuert und eingesetzt.
Das Thema Brandschutzschulungen/unterweisungen gewinnt seit dem  immer mehr an Bedeutung. Im Februar 2014 trat das neue Gesetz der ASR 2.2, die Ausbildung zum Brandschutzhelfer, in Kraft.
Das Team um Mc Fire weiß sehr genau um diese Bedeutung, bzw. Wichtigkeit dieses Themas. Unsere Inhouse -Schulungen erfüllen alle Anforderungen der ASR 2.2 und gewinnen immer mehr an Beliebtheit.
Ein weiterer Beweis für uns, dass wir uns nach wie vor auf einem richtig gutem Weg befinden….